Analyse zum gewerblichen Immobilienmarkt 2016 mit gewerblichen Mietspiegeln 2016/17

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Analyse 2016 Titelbild ganz klein

Daten und Fakten zeigen: Aachen und StädteRegion sind gefragt

Initiative Aachen bringt neuen Standortbericht heraus

Neu - Der Aachener Hotelmarkt

Wie sehr wirkt sich das Großprojekt AQUIS PLAZA, Aachens neues innerstädtisches Shopping-Center, auf den Einzelhandelsmarkt in der City aus? Warum ist die Aachener City als Bürostandort so gefragt? Was passiert beim RWTH Aachen Campus? Weshalb wächst der Hotelmarkt so stark?

---------------------------------

Die Analyse mit den gewerblichen Mietspiegeln steht als kostenloser Download hier zur Verfügung.

Fragen über Fragen, mit denen sich der neue Bericht der Initiative Aachen „Aachen und StädteRegion Aachen – ein Standort mit Zukunft“ beschäftigt. Diese empirische Analyse zum gewerblichen Immobilienmarkt enthält Daten und Trends zu den Bereichen Einzelhandel, Büro, Lager, Produktion und Hotel.

 

Gewerbliche Mietspiegel für Aachen

 

Kernthemen der Analyse sind seit 2005 die jährlich aktualisierten gewerblichen Mietspiegel. Die große Datenmenge der Erhebungen ermöglicht die regelmäßige Anpassung der Mietzinsspannen für die Bereiche Einzelhandel und Büro. Hinzu kommt, dass in diesem Jahr erstmalig die Aussagen zum Lager- und Produktionsflächenmarkt in einem differenzierten

Mietspiegel vorgestellt werden können. Diese gewerblichen Mietspiegel sind eine gefragte Orientierungshilfe.

 

Gefragte Flächen

 

Moderne Büroflächen mit Parkplatzangeboten in der Aachener City sind gefragt. Einfache, technisch nicht aktuelle, schlecht zu erreichende Büroflächen hingegen sind im ganzen Stadtgebiet im Angebot. Ebenso gefragt sind besonders im Aachener Stadtgebiet gut erreichbare und moderne Lagerflächen. Denn das Angebot hat deutlich abgenommen. .

 

Stimmung im Einzelhandel gemischt

 

Die Kenntnisse und Einschätzungen der Expertenrunde innerhalb der vergangenen 24 Monate zu den Mieten der Einzelhandelsflächen in der City werden durch die diesjährige Datenerhebung abermals bestätigt. Die aktuellen Abschlüsse und die Bewertungen für 2017 zeigen eine uneinheitliche Stimmung. Während sich der Markt bis zur Eröffnung des AQUIS PLAZA abwartend verhielt, ist die Stimmung aktuell mit einer Abwärtstendenz versehen. Der zügigeren Umsetzung von Projekten zur Aufwertung der Innenstadt wird jetzt eine wichtige Rolle beigemessen.

 

Hotel und Gastronomie

 

Das Angebot im Aachener Hotelmarkt ist in Bewegung. Ob das neu eröffnete Innside by Melia, die kommenden Hampton by Hilton und Motel One sowie die weiteren geplanten Hotels am Bahnhof und an der Krefelder Strasse. Dieser Markt wird sich verändern und darauf verweist das neue Kapitel zum „Aachener Hotelmarkt“. Fast parallel hierzu verändert sich die Gastronomie in der Aachener Innenstadt. Das ist Anlass genug für die Initiative Aachen diesem speziellen Thema im kommenden Jahr ein eigenes Kapitel mit Daten und Fakten zu widmen.

 

Ein beispielhafter Überblick zu den Flächen- und Projektentwicklungen von Stadt Aachen und StädteRegion Aachen beschließt diese 60seitige Broschüre

Für weitere Informationen nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf per E-Mail  Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. oder Telefon 0241-8793000.